Rezept: Hackbraten mit Kräuter

|2. Dezember 2008|Kommentare lesen (1)
Author: Hackbraten

Zubereitung:

  • Zuerst Das Brötchen in heißem Wasser einweichen und später ausdrücken und zerzupfen
  • Zwiebel abziehen, fein hacken, in 15 g Butter andünsten
  • Hackfleisch, Zwiebeln, Brötchen, Senf, Tomatenmark, Ei und Gewürze verkneten
  • Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen
  • Kräuter waschen, trockenschütteln, fein hacken und unter 1/3 der Fleischmasse kneten und halbieren
  • Das restliche Hackfleisch (2/3) nochmals dritteln
  • Jede Portion zwischen Klarsichtfolie etwa 10 x 25 cm groß ausrollen
  • Die Hackplatten aufeinanderlegen (zwischen jeder Lage eine Kräuterplatte)
  • Bräter einfetten und Braten etwa 70 Minuten bei 175° C (Gas Stufe 2) braten
  • Das ganze Herausnehmen und warm stellen
  • Fond mit Brühe losköcheln
  • Sauce mit Sahne ablöschen, mit angerührter Speisestärke binden, zum Braten servieren

Zutaten:

  • 20 g Butter
  • 1 Brötchen, vom Vortag
  • 1 Bd Pfefferminze
  • 3/8 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 1 TL scharfer Senf
  • 100 g Schlagsahne
  • 800 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Bd Zitronenmelisse
  • 2 TL Speisestärke
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 Bd Petersilie
  • 1 Bd Basilikum
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei

One Response to “Hackbraten mit Kräuter”

  1. Kürbis-Hackbraten | Hackbraten | Rezepte Says:

    […] und Kräuter ca. fünf Minuten mitdämpfen bis alle Flüssigkeit verdampft […]